2013-03-01

Landschaft und Geschichte - Ein Überblick über das Werk von Ulrich Baehr - Kubus Hannover

Die Ausstellung in der Städtischen Galerie Kubus und in der Galerie „Vom Zufall und vom Glück“ ist eine Retrospektive des Werkes von Ulrich Baehr (geb. 1938). Er studierte an der Hochschule für Bildende Künste Berlin und wurde 1964 Meisterschüler bei Prof. Volkert. Als Gründungsmitglied der Künstlergruppen „Großgörschen 35“ und „Aspekt“ gehörte er zum Kreis der Kritischen Berliner Realisten, die stark politisch und gesellschaftskritisch motiviert gearbeitet haben. Von 1987 bis 2002 war er Professor für Malerei und Kunst im öffentlichen Raum an der Fachhochschule Hannover.

Dauer: 17.02.2013 - 01.04.2013
Städtische Galerie KUBUS, Theodor-Lessing-Platz 2, 30159 Hannover