2011-12-27

" UNIEKSTE COLLECTIE PLATENHOES-ONTWERPEN IN BELGIUM "

Aenne Langhorst und Edin Bajric bei
LP Cover Ausstellung für das neue Album
der AMBRASSBAND in Brüssel / Belgien


De PIANO FABRIEK en PTTL stellen voor:

een organisatie van DE WOLKENBREIER(S) ism DEN AMBRASSBAND
" UNIEKSTE COLLECTIE PLATENHOES-
ONTWERPEN IN BELGIUM "
Opening 20 Januari 19u
Optreden " DEN AMBRASSBAND "
DJ " DE WOLKENBREIER(S) "

Tentoonstelling: 20 jan - 10 Maart
Openingsuren: ma-vr: 10- 20u
zat: 10 - 14

www.thecloudknitters.be
www.leoreijnders.net
meer info: leoreijnders@thecloudknitters.be

2011-12-25

Michaela Hanemann und Iris Schmitt bei Konglomerate

Konglomerate
15.01.2012 - 19.02.2012

Eröffnung Sonntag 15. Januar 2012 um 15 Uhr

Michaela von Pilsach spielt
Benjamin Britten aus der 3.Suite für
Cello solo: Nr. 9 Lento solenne

Eröffnungsrede. Harrie Müller-Rothgenger

Laleh Barzegar Film: grün/grau - 2009 / 23 min
(Dokumentarfilm über Bäume in Teheran)
Andreas Lange (Projektion),
Birgitta Martin (Zeichnung),
Monika Herrmann (Cello)
Performance Interaktion

53 Künstlerinnen und Künstler aus Hannover, Celle, Halle, Leipzig,
Dresden, Berlin, Weimar, Köln, London und dem Iran stellen
gemeinsam aus. Ihre Werke verbinden sich in diesem konzentriert,
archaisch-puristischen und untergründigen Forum zu einem verbindendem
Tableau.

Das Theater in der List bietet mit diesem Ausstellungsraum
in seiner Spielstätte eine besondere Herberge und einen
ungewöhnlichen Ort für Kunst.

2011-12-23

konnektor extra | Zucker - Lösung |







Konnektor – Forum für Künste
zeigt zwei Videoarbeiten
von Ria Gerth, Köln
und Edin Bajric, Hannover


Ausstrahlungsdauer:27.12.2011 - 06.01.2012
täglich 19h - 2h im Schaufenster
(die Ausstellung ist nur von Außen zu betrachten)

Ort:Konnektor - Forum für Künste
Kötnerholzweg 1130451
HannoverTelefon: 0511 47399399
Email: info@konnektor-online.de

2011-12-13

MINIWORKS 2, Schillerpalais, Berlin



Eröffung:01.12.2011 19 h
Dauer: 01.12. - 16.12.2011


In Form einer offenen Auktion kann zwei Wochen lang,
bis zur Finissage am Fr., 16.12.2011 für die Exponate vor Ort
und auch online (http://www.schillerpalais.de/) geboten werden.

Die Ausstellung ist von
Montag bis Freitag
von 10 – 18 h geöffnet.


Ort:
Schillerpalais e.V.
Kunst- und Aktionsraum
Schillerpromenade 4
12049 Berlin
Tel: 030- 62 72 46 70
Fax: 030-62 72 46 74
info@schillerpalais.de
www.schillerpalais.de


MINIWORKS-Teilnehmer:
Johnny Amore, Caroline Armand, Edin Bajric, Birgitta Behr, Lis Blunier, Pascal Brateau,
Julia Bruhn, Fernando Derks, Christian Desbonnets, Jill Tegan Doherty, Viola Ferreira-Lopes, Klaus Fuchs, Götz Füsser, Stefan Goertz, David Greenhalgh, Tommy Grov, Achim Horn, Elisabeth Hudson, Heike Huismann, Martina Janßen, Sibyll Kalff, Andreas Alexander Koch, Olaf Kramzik, Kathrin Leupold, Aurélie Moigno, Johannes Mundinger, Yvonne Neldel, Aurelie Pertusot, Rolf Reicht, Stefan Riebel, Alain Rivière, Regina Roskoden, Carola Rümper, Egon Sachse, Salomea, Lisa Sammut, Melanie Schmidt, Adrian Schotsch, Lidija Senkbeil, Claudia Simon, Michael Sommer, Daniela Spoto, Annette Stieger, Cameron Tauschke, Florin Thomas, Willi Tomes, Ines Vetter, Mélodie Virales, Hanna Wendler, Rainer Wieczorek

Edin Bajric bei Nouvel Organon in Paris



Group Photography Exhibition
Eröffung: 10.12.2011 19h
Dauer: 10.11.2011 - 05.01.2012


Ort: Nouvel Organon
20 rue Muller
75018 Paris

weitere Informationen finden sie unter
http://www.nouvelorganon.com/



2011-11-24

konnektor#08 kunstperlen


konnektor #08 "Kunstperlen"
Kostbarkeiten der Kunst oder nur wertlose Nachbildungen?
Dieser Frage kann der Betrachter der Ausstellungsstücke auf den Grund gehen.
Ob Kunst oder Nichtkunst - alles kann erworben werden.
Als besonderes Geschenk oder für die eigene Sammlung.
Vernissage: Do. 01.12.2011, 20:00 Uhr
Ausstellung: 02.12.-22.12.2011
Öffnungszeiten:
Do. 16:00 - 19:00
Fr. 16:00 - 19:00
Sa. 13:00 - 19:00
So. 13:00 - 16:00
Künstlergespräch:
Am Sonntag, den 11.12. ab 15:00 Uhr
laden einige der ausstellenden Künstler
bei Kaffee und Keksen zu einem Gespräch
über Kunst und Nichtkunst ein.

Helen Acosta bei FIVAC Videokunst Festival in Camagüey


Cuba 25.11 bis 29.11.2011 mit "NANA"

2011-11-17

reflex 02

Die jährlich stattfindende Ausstellungsreihe >reflex< geht in die zweite Runde. Diesmal widmen sich die 26 KünstlerInnen der Initiative >KUNST UND WARUM e.V.< nicht einem ausgewählten Thema sondern einer Rahmenvorgabe. Weiße Holzrahmen in 50 x 50 Zentimeter sind der gemeinsame Ausgangspunkt. Was die KünstlerInnen aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Installation/Objekt, Performance und Film
damit anstellen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Wir freuen uns auf klassisch bespielte, aber auch auf zerhackte,umgebaute oder auch als Performance-Utensil verwendete Rahmen.

Die KünstlerInnen...
André Alder • Edin Bajric • Uwe Bindseil • Axel Boronczyk • Giulia Burci • Elizabeth Cardozo • Éva Csomós • Christian Donner • Simon Florentz • Sandra Marianne Gast • Erwin Giebelhausen • Astrid Hagenguth • Michaela Hanemann • Bendine Hentschel • Monika Krauss • Alexandra von Kriegstein • Sina-Sophie Kurth • Aenne Langhorst • Michel Leise • Zoë MacTaggart • Vanessa Mendola • Tomek Mzyk • Meo Rohbani •
Silke Rokitta • Klaus Weisse

Kurz und Knapp...
Veranstalter: KUNST UND WARUM e.V.
Ausstellungszeitraum: 02. - 04. + 09. - 11. Dezember 2011
Vernissage/Ausstellungseröffnung: 02. Dezember 2011 ab 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: ATELIER ohne Titel | Kollenrodtstr. 12A | 30163 Hannover (List)

Öffnungszeiten...
Freitag, 02. Dez. 2011 - Vernissage ab 20:00 Uhr (bis 01:00 Uhr)
Freitag, 09. DEZ. - 14:00 - 00:00 Uhr
Samstags (03. + 10. DEZ.) - 12:00 - 00:00 Uhr
Sonntags (04. + 11. DEZ.) - 10:00 - 20:00 Uhr

Michaela Hanemann bei 4h-Art

PLASTIK UND MALEREI
Stephanie Binding
Michaela Hanemann

am 20.11.2011
von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort Produzentengalerie 4h-art
Hindenburgstr. 7a
30175 Hannover

2011-11-14

Shige Fujishiro & Edin Bajric bei KUNSTBOX 2011




Die KUNSTBOX 2011:Skulptur+Objekt
findet statt am 26. und 27. November 2011
Geöffnet Samstag 11 – 19 Uhr,
Sonntag, 11 – 18 Uhr.

KUNSTBOX Depot,
Immermannstraße 29,
44147 Dortmund,
http://www.kunstbox.net/

Ilka Theurich: THE CITY OF DREAM AND FUTURE // exhibition

Samstag, 19. November um 18:00 - 24. November um 22:00
Performance will start at 6 pm: Ilka Theurich

Space MASS
- 214-394 Sangdo-dong Dongjak-gu Seoul 156-842, Korea

2011-11-09

konnektor#07 PERIGÄUM / Simona Pries





Eröffnung ist am:Do. 10.11.2011 um 20:00
Dauer der Ausstellung: 11.11. - 27.11.2011
Do 16 -20h
Fr 16 -20h
Sa 14 -20 h
So 14 - 18h

Künstlergespräch: Sa. 19.11.2011 um 14 Uhr


Ort: konnektor - Forum für Künste
Kötnerholzweg 11 / 30451 Hannover

2011-10-27

Edin Bajric bei UAMO art festival in München

ULTRA SOZIAL
ERÖFFNUNG: 27.10.2011 um 19 h
DAUER: 27. -30.10.2011

ORT: in den ehemaligen
Togalwerken
Ismaningerstr.105
81675 München

weitere infos: hier

Edin Bajric bei TERRA INCOGNITA / Atlanta Galerie / Dresden



Die Ausstellung
terra incognita. Weltbilder – Welterfahrungen
stellt Fragen nach Utopie und Wirklichkeit von Weltkonstruktionen,
aber auch nach den Wegen und Strategien, wie wir uns ein Bild von
der Welt machen, sie entdecken und diese Entdeckungen medial
transportieren, wie wir uns in der Welt zurechtfinden, sie in Besitz
nehmen und verändern. Dabei faszinieren die großen Fragen nach
Anfang und Ende ebenso, wie die Texturen, Materialitäten und Vorgänge
im Mikro- und Makrokosmos.
Die Ausstellung unterteilt das uns Unbekannte in 3 Weltzugänge:
Die Welt in uns
Die Welt auf der wir stehen
Die Welt, die uns umgibt
_________________________________


ERÖFFNUNG: 28.10.2011 um 19 Uhr
DAUER:29.10.2011 - 03.03.2012


UNIVERSITÄTSSAMMLUNGEN.KUNST+TECHNIK
in der ALTANAGalerie, TU Dresden
Helmholtzstraße 9 /Görges-Bau
01069 Dresden

2011-10-21

Götz Bergmann "FLUG ANS ENDE DER MÜDIGKEIT" Teil1

Zeichnungen und Objekt

Eröffnung ist am 21.10.um 19.30 Uhr im Atelier Grammophon.

Der 1. Teil dieser Ausstellung ist bis zum 31.10.2011 zu sehen.

Die Ausstellung ist auch zum Konzert von Joachim Zoepf ( Bassclarinette, Sopransaxophone) und Olaf Rupp (Guitar) am nächsten Wochenende den 29. 10. 2011
geöffnet.
Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr.

Weitere Infos zu den Künstlern und Veranstaltungen, erhalten Sie auf der Homepage:

http://ateliergrammophon.wordpress.com

2011-10-13

Meet! 2011



Eröffnung 14.10.2011 um 19 Uhr

Kulturetage im SofaLoft
Jordanstr. 26
30173 Hannover (Südstadt)

Link zu meet! 2011

Helen Acosta bei HEILIG! im Kloster Hegne am Bodensee



Haus St. Elisabeth, Konradistraße 1
78476 Allensbach - Hegne
Ausstellungsdauer: 09.10 - 12.11. 2011

Ann NoËl und Anja Teske "Fluxus & Fotografie" in der Kunstkirche St. Petri zu Lübeck

Es sprechen
Dr. Bernd Schwarze
Pastor an St. Marien und St. Petri
und
Prof. Valentin Rothmaler
Kurator für Bildende Kunst in St. Petri

Musik
Maria Marr, Cello

Ausstellung in St. Petri zu Lübeck
täglich von 11 bis 16 Uhr - montags geschlossen
16. Oktober bis 13. November 2011

Ulrike Schoeller und Jörg Hufschmidt im Kunsthaus Wiesbaden



Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10, 65183 Wiesbaden

2011-10-09

Ursula Krämer "über N.N." Kunstraum j3fm

Freitag, den 21.Oktober 2011 um 19 Uhr
Kunstraum j3fm, Kollenrodtstraße 58b, 30163 Hannover
Begrüßung und Einführung: Rolf Blume

2011-10-04

"ARBEITSWOCHE" bei Konnektor Hannover




In welchem Zusammenhang stehen künstlerisches Werk und Produktion?

Sind Dauer und Intensität der Fertigung einer künstlerischen Arbeit ein
Kriterium der Wertung? Während einer Arbeitswoche untersuchen die zwei Künstler, die sich mit dem Medium Zeichnung auseinandersetzen, diese Fragestellung aus gänzlich verschiedenen Blickwinkeln.
Durch die Schaufenster des Projektraumes Konnektor sind die anwesenden Künstler während der täglichen Arbeitszeit beobachtbar.

48 Stunden-Ausstellung 2011

„Von der Kunst, die Arme auszubreiten“
Wie können, müssen, dürfen, sollen und wollen wir uns begegnen?
Ist Ablehnung Stärke oder Schwäche?
Ist Entgegenkommen notwendig oder verzichtbar?
Können wir unsere Scheu Fremden gegenüber überwinden und sie zu Freunden machen?
Sind wir lieber Weltbürger oder für uns?

Insgesamt 65 Künstler zeigen von Freitag, den 07.10. ab 18 Uhr. bis Sonntag, den 09.10.2011 bis 18 Uhr aus den Bereichen Kunst, Literatur, Performance und Musik, was sie an dem Thema bewegt. Auch in diesem Jahr kommen die Künstler aus der Region Hannover sowie aus dem gesamten Bundesgebiet.

http://www.48stunden-ausstellungen.de

Helen Acosta bei Keine Z E I T, G.A.S Station Galerie, Berlin



4. internationales themenspezifisches und spartenübergreifendes Ausstellungsprojekt der G.A.S-station. 51 Positionen aus Wissenschaft und Kunst reflektieren um das Phänomen Keine ZEIT. Zwischen Subjektiven und Messbaren, individuell Erlebbaren und allgemein Gültigen fächert das Spektrum der Ausstellung das Thema multimedial auf.

Vernissage: 7. Oktober 2011 - ab 19 Uhr
Tempelherrenstrasse 22, 10961 Kreuzberg, Berlin

gas-station galerie

2011-09-27

Hanno Kübler bei Waldstücke

Alexander Steig beim Collaboration project


26.09 - 09.10.2011

Beate Engl
Sandra Filic
Maximilian Geuter
Christoph Lohmann
Daniel Schürer
Alexander Steig
Thomas Thiede


BANSKÁ ST A NICA Contemporary
Trate mládeže 6
Banská Štiavnica
www.banskastanica.sk
Slowakia

2011-09-14

konnektor #05 „Der Kollaborateur“


Vernissage: 15.09.2011 – 19:00 Uhr
Dauer: 15.09.2011 - 25.09.2011
 
Öffnungszeiten:
Do: 16:00 - 20:00 Uhr
Fr: 16:00 - 20:00 Uhr
Sa: 16:00 - 20:00 Uhr
So: 14:00 - 18:00 Uhr

konnektor – Forum für Künste
Kötnerholzweg 11
30451 Hannover

2011-09-13

Helen Acosta bei "OH, MY GOD" bei der 5th People Project Galerie


Vernissage: 22. September, 19:00 - 22:00
Ausstellung: 22. 09 bis 20. 11. 2011

Malplaquetstr. 28, Wedding, Berlin

Christophe Carbenay im Rathaus Bad Oeynhausen


Christophe Carbenay ab 15. September im Rathaus
Der Zeichner und Druckgrafiker Christophe Carbenay stellt seine Werke ab dem 15. September im Rathaus aus. Die Ausstellung wird um 17 Uhr durch Bürgermeister Klaus Mueller-Zahlmann eröffnet.
Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Verein für aktuelle Kunst im Kreis Minden-Lübbecke e.V. und wird halbjährlich fortgesetzt.

2011-09-11

Zwischen Realität ind Imagination / Eugen Kunkel in Burgdorf


Vernissage: Freitag, dem 2. September wird um 18.00 Uhr in der Burgdorfer Magdalenenkapelle

Die Ausstellung ist bis zum 16. Oktober 2011 zu sehen und jeweils samstags und sonntags von 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

2011-09-08

Snezana Nesic- AKKORDEON - Atelier Grammophon

Musikerin und Komponistin Snezana Nesic- AKKORDEON -am Freitag den 09.09.2011 um 20.00 Uhr
im Atelier Grammophon

Snezana Nesic spielt Kompositionen von Andrea Hölszky und Joachim Heintz
sowie eigene Kompositionen

Das Konzert findet im Rahmen der Ausstellung
von Charlotte Boesen
INSTALLATION GRAFIK
und
Joachim Heintz
INSTALLATION KOMPOSITION statt.
Im Anschluß des Konzertes findet ein Künstlergespräch statt

ATELIER GRAMMOPHON
Edwin Oppler Weg 5
30167 Hannover

http://ateliergrammophon.wordpress.com

2011-09-05

Andreas Miller bei "Westpol" Leipzig

09.09.-30.09.2011

Vernissage: Freitag 09.09., 19 Uhr
Die Entdeckung des Westpols - a display of arts

Malerei: Marceau Couve, Lorenza Diaz, Tom Früchtl und Stefan Schessl
Objekte: Neven Allanic, Stephan Jaeschke, Andreas Miller und Nans Quettel

Die Entdeckung des Westpols - a display of arts 10.-30.09., 14-19 Uhr
Fr. 09.09., 19 Uhr: Vernissage
Sa. 17./So. 18.09.,10-21 Uhr

Rundgang in Kooperation mit Halle 14: Haiku Filmschnitte
Sa. 24.09., 10-19 Uhr:
Westpaket: Performance - Pegelia Gold und Freunde.
Die. 13./20./27.09., 19 Uhr: Lesungen: "Moby Dick“
Fr. 30.09., 19 Uhr Finissage

Karl-Heine-Straße 85 • Westwerk, Aufgang A • 04229 Plagwitz
http://westpol-air-space.de

2011-08-31

Michaela Hanemann bei Herbstausstellung BBK Hannover

2. Zinnoversicht, Herbstausstellung des BBK Hannover im BBK:ruhm,
anlässlich des 14. Zinnober-Kunstvolkslaufs. Die Arbeiten der beteiligten Künstler werden in Form einer digitalen Installation präsentiert.

Vernissage: 1.9.2011, 19:00 Uhr
Aktion ART SLOT MACHINE, Kunst erspielen: 3.9.2011, 12:00 Uhr
Künstlerfest für alle: 4.9.2011, 18:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 1.9. bis 11.10.2011

Öffnungszeiten: Di 17:00 bis 19:00 Uhr/ Fr + Sa 16:00 bis 18:00 Uhr
Öffnungszeiten Zinnober 3./4.9.: Sa+So 11:00 - 19:00 Uhr
Ort: BBK:ruhm, Dieterichsstraße 9, 3015
9 Hannover
(U-Bahn 4+5+6+11, Marienstraße / BUS 121, Lavesstraße)

Tomasz Paczewski bei Berliner Liste 2011

Vom 8. bis zum 11. September 2011 am Stand der Galerie CURVALUXA (Stand A27) werden die grafischen Arbeiten von Tomasz Paczewski präsentiert.

MESSEZEITRAUM
8. SEP – 11. SEP 2011
Opening: 7. SEP 2011, 18 – 23h
First Choice: 7. SEP 2011, 15h

VERANSTALTUNGSORT UND ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR
TRAFO
Köpenicker Straße 70
10179 Berlin-Mitte (Deutschland)
U-Bahn: U8 Heinrich-Heine-Straße

ÖFFNUNGSZEITEN
täglich 13 – 21h / 11. SEP 13 – 19h

Helen Acosta bei HEILIG im Agustinermuseum, Freiburg

Vernissage am 3.09 um 19:00

HEILIG, im Agustinermuseum
Am Augustinerplatz, Freiburg

2011-08-29

ATELIER ohne Titel im Rahmen des Zinnober-Kunstvolkslaufes

Elizabeth Cardozo, Sandra Marianne Gast, Tomek Myzk und Bendine
Hentschel zeigen vier unterschiedliche Positionen zeitgenössischer,
künstlerischer Fotografie.
---------------------------------------------------------------------------------
Am Samstag den 03.09.11 sind die Öffnungszeiten von 12 - 23 Uhr.

Ab 15 Uhr wird die Künstlergruppe EXPORT
mit einem typischen Projekt im Innenhof der
Kollenrodtstraße 12A vor dem ATELIER ohne Titel in Aktion treten.

Die Gruppe definiert ihre Kunstrichtung
wohlklingend als TEAMISMUS:
Toleranz, Chaos und Offenheit prägen das künstlerische Schaffen.

Das muss auch so sein, denn alle fünf arbeiten gleichzeitig
an einem Werk!

------------------------------------------------------------------

Am Sonntag den 04.09.11 sind die Öffnungszeiten von 11 - 19 Uhr.
Ab 14 Uhr werden Performances gezeigt von:
Stefan Riebel (Berlin/Leipzig): "somethings"

Wörter,Gedichte, Beschreibungen, Illusionen - auf jeden Fall "somethings"
- werden die Besucher erwarten.

Aenne Langhorst (Hannover): "Aenne & die Goldene Flosse"
Ein verdrießliches Märchen. Lapidar und packend - frappante Wirkung -
kurzes Vergnügen.

2011-08-25

„Best Narrative“ bei Hollyshorts für Martin Bargiel



2011 HollyShorts Winners List

Alexander Steig bei "Angemessene Maßnahmen in allen Bereichen" im Feinkunstraum in Hannover


03. – 25.09.2011

Hannes Malte Mahler | Alexander Steig
Video / Sound / Licht / Fotografie / Zeichnung


Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein
Zur Eröffnung: 3. September ab 19 Uhr
Zum Konzert: Hypnodrom, 4. September ab 18 Uhr

Eröffnungswochenende:
Samstag, 3.9., 11-19 und Sonntag, 4.9., 11 - 21 Uhr
Geöffnet nach telefonsicher Vereinbarung

feinkunstraum
kronenstr. 41 hh
d-30161 hannover
t +49 (0) 511. 12 33 595
m+49(0)172 .42 42 578
www.feinkunstraum.de

2011-08-24

internationale Ausschreibung für Künstler_innen aller Sparten

Zweiwöchiges Arbeitsstipendium Artist in Residence in Artist in Residence an eine_n freischaffende_n Künstler_in aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Neue Medien, Installation und Performance.

Zeitraum: 16. – 29. Januar 2012
Ort: KuBa – Kulturzentrum am Eurobahnhof, Saarbrücken
Stipendienhöhe: 500€

Link

2011-08-17

offen²

offen²

Wir laden alle ein mit einer Arbeit an unserer Ausstellung offen² teilzunehmen.

Bedingung: die Kunstwerke müssen entweder in Verbindung zu einem Sockel stehen, welcher mitgeliefert werden muss (insgesamt in der Höhe nicht mehr als 2m und die Grundfläche sollte nicht 1m x 1m überschreiten) oder eine Arbeit, die von der Decke gehängt werden kann und ebenso in der Höhe die 2m nicht überschreiten sollte. Gehängt wird, so lang Platz ist.

Eröffnung 19/08/2011 ab 19 Uhr

Dauer 19/08 – 03/09/2011

Abgabe/ Aufbau: 17/08 und 18/08 zwischen 14.00 und 20.00 Uhr Abholung der Arbeiten: 06/09 und 07/09 zwischen 14.00 und 20.00 Uhr

benjaminrichard.de

ATELIER GRAMMOPHON im September 2011

UNBERECHENBAR
RAUMINSTALLATION KOOPERIERT MIT KOMPOSITION
CHARLOTTE BOESEN - Installation / Grafik
JOACHIM HEINTZ - Komposition

3.-17. September 2011

Atelier Grammophon
Edwin Oppler Weg 5

Vernissage 3.9. 20:00 Uhr
Konzert 9.9. 20:00 Uhr - Snezana Davidovic

im Anschluß Künstlergespräch C. Boesen / J. Heintz

Performance 15.9. 19.00 Uhr
Theater der Versammlungen Bremen

Öffnungszeiten: SA./SO. 14.00-18.00
Di./ Fr. 17.00-20.00

ATELIER GRAMMOPHON im September 2011
http://ateliergrammophon.wordpress.com

Helen Acosta bei "Kernfragen"

Vernissage am Donnerstag, dem 25. August um 19:00

HAUS am KLEISTPARK
Kunstamt Tempelhof-Schöneberg,
Grunewaldstraße 6 -7, Berlin

2011-08-16

Thyra Schmidt bei "MAULWURFTREMOR" in Viersen

MAULWURFTREMOR

Eine Ausstellung in der Villa Karl Marx

Eröffnung
Samstag 20.8.2011 ab 16 Uhr

Geöffnet
Sonntag 21.8.2011 von 12-16 Uhr
bis 4.9.2011 nach Vereinbarung

Arbeiten in der Villa, im Anbau und im Garten von:

Soya Arakawa, Matthias Grotevent, Wolfgang Hahn,
Alexander Hermanns, Taka Kagitomi, Hüseyin Karakaya,
Kaoli Mashio, Ulrike Möschel, Thomas Musehold,
Thomas Neumann, Kao Okada, Akiko Ozasa, Thyra Schmidt,
René Spitzer, Juergen Staack, Shigeru Takato, Shinichi Tsuchiya

Villa Karl Marx
Gerberstr. 20
41748 Viersen

2011-08-14

Ausschreibung "plantjes en bloemetjes"

Liebe Freunde, und Kunstinteressierte,

seien Sie herzlich aufgefordert sich an dem Gestaltungswettbewerb "Hollover" zu beteiligen, den Christiane Oppermann im Rahmen der Ausstellung "plantjes en bloemetjes" ausruft.
Die Ausschreibungsunterlagen und alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage des Projektes: www.plantjes-en-bloemetjes.de.
Eine Altersbeschränkung besteht nicht. Ebenso dürfen auch Nichthannoveraner an diesem Wettbewerb teilnehmen.
Sagen Sie es also gern auch Freunden und interessierten Bekannten weiter.

Wir sind gespannt auf Ihre kreativen Statements.

Anna Grunemann / für ART IG.

2011-08-13

Carsten Rahlfs “Assoziationen: dunkelbunte Wirklichkeiten” Galeria Lunar Hannover



Zwischen dem 19.08.11 und 16.09.11 präsentiert die Galeria Lunar unter dem Titel „Assoziationen: dunkelbunte Wirklichkeiten“ eine fotografische Rauminstallation von Carsten Rahlfs. Gezeigt werden ca. 1000 Fotos im Postkartenformat 10 x 15 cm, in einerer komplett mit Alufolie verkleideten Galerie.

Vernissage: Freitag, 19.08.2011, 20.00 Uhr, Laudatio: Dr. Andreas Czuchra
Finissage: Freitag, 16.09.2011, 20.00 Uhr

Link zur Galerie

2011-08-12

Stefan Lang »Bildstörung« in der Galerie Stammelbach-Speicher

Stefan Lang · »Bildstörung«
Hideyuki Igarashi · »Zwischen Abbild und Illusion«

Eröffnung: Sonntag, dem 21. August 2011 um 11.15 Uhr
in der Galerie im Stammelbach-Speicher

Sondertermin: 9. September 2011 um 19 Uhr
Stefan Bree, »Bildstörung« – Live Performance

Die Ausstellungen sind zu sehen vom
21. August bis zum 18. September 2011
Samstag 11.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr

Galerie im Stammelbach-Speicher
Wachsmuthstraße 20/21
31134 Hildesheim

2011-08-11

»Serielles Gedächtnis« Sebastian Biskup und Chris Newman im Kubus Hannover



Die Ausstellung »Serielles Gedächtnis«, eine gemeinsame Schau von Sebastian Biskup und Chris Newman, macht das Verweben der jeweiligen Oeuvre zu Gunsten einer intermedial angelegten Auslotung der konzeptionellen Gemeinsamkeiten im Schaffensprozess der jeweiligen Künstler zum Kernthema, in Form von installierter Malerei, Video und Arbeiten auf und aus Papier.

Samstag 03.09. 11.00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung und des ZINNOBER-Kunstvolkslaufs

Dauer: 03.09. bis 02.10.2011
Theodor-Lessing-Platz 2

Zinnober14



Programmheft Zinnober14

2011-08-09

Edin Bajric bei "Begehungen 2011" Chemnitz

18. - 21. August 2011 in der ehemaligen JVA auf dem Kaßberg in Chemnitz

Blog von Begehungen

Linda Reese und Monika Krauß Gemeinschaftssausstellung KONTAKT im Kulturkaffee Rautenkranz


Dauer: 19.8-29.9.2011
Vernissage: 19.8.2011, 19h
Kulturkaffee Rautenkranz, Hauptstr.68, 30916 Isernhagen FB

Linda Reese und Monika Krauß zeigen in ihrer Gemeinschaftssausstellung KONTAKT verschiedene Blickwinkel zum Thema Wasser.

2011-06-27

Alexander Steig "VISUS VISERE" Kunstraum München



2. bis 31. Juli 2011

Eröffnung: 1. Juli 2011, 19:00 Uhr

Begrüßung: Patricia Drück, kunstraum muenchen
Die speziell für den Ort konzipierte 3teilige raumgreifende Closed-Circuit-Videoinszenierung befasst sich mit dem Thema von Selbst- und Fremdbestimmung in einer zunehmend kontrollierten Gesellschaft. In dieser minimalistisch konzentrierten Installation werden aber auch generell das Zustandekommen von Bildern und die Schaulust unserer Zeit thematisiert. Eine im Rahmen der Ausstellung stattfindende Tagung mit Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven die gesellschaftspolitisch brisant diskutierte Form medialer Kontrolle.

ALLES UNTER KONTROLLE?

Vortragsreihe: Samstag, 2. Juli 2011, 14:00 bis 19:00 Uhr

Dr. Nils Zurawski, Universität Hamburg, Institut für kriminologische Sozialforschung
"Alles gesehen? Alles verstanden? Potenzial, Bedeutung und Konsequenzen von Videoüberwachung als Kontrollinstrument"

PD Dr. Phil. Habil. Slavko Kacunko, Heinrich Heine Universität Düsseldorf , Philosophische Fakultät
"ÄSTHETIK UND KONTROLLE"

Dr. Simon Frisch, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Philosophische Fakultät
"Beim Zusehen zusehen - Stichproben aus der Filmgeschichte"

"ZWISCHEN BAUM UND BLUME" im Rittergut Edelhof Ricklingen



Künstler:
Almut und Hans Jürgen Breuste, Ulrike Enders, Marion Gülzow, Pablo Hirndorf, Michael Kiener, Klaus Madlowski, Sabine Öllerer, Anneke Schepke, Ulrike Schoeller, Rolf Sextro

Eröffnung: Donnerstag, 30. Juni 2011 um 19 Uhr

Ort:
Rittergut Edelhof Ricklingen
Am Edelhofe 8, Hannover

Veranstalter:
Gartenregion Hannover
Dagmar Brand

Begrüßung:
Angela Walther
Stellvertretende Regionspräsidentin

Einführung:
Michael Stöber

Öffnungszeiten:

Donnerstag – Freitag 15.30 – 18.30 Uhr
Samstag – Sonntag 11.30 – 16.00 Uhr
am 10. Juli 11.30 – 13.00 Uhr

Führungen am Sonntag 11.30 Uhr
Bahnverbindung:
3 und 7 bis Beekestraße

2011-06-22

Anna Grunemann "spots and blindnesses" Kunstraum 34 Stuttgart


Fotografie, Video und andere Ermittlungen

Kunstraum 34
Filderstrasse 34
70180 Stuttgart
Tel. 0711/6491919
www.kunstraum34.de

Öffnungszeiten:
Do./Fr. 17-20 Uhr
Sa. 11-14 Uhr
und nach Vereinbarung

Finissage:
Sonntag, 3. Juli 2011, Matinee 11 Uhr
Musik zur Finissage
Ulrich Wedlich / aus Poemas de la Luna / Gitarre

2011-06-16

Christian Desbonnets bei "48-h-Neukölln"

Gemeinschaftsausstellung von Franziska Reinbothe, Christian Desbonnets und ALex Neuschäfer im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals "48-h-Neukölln".

Freitag um 23:00 - Samstag um 02:00

No New York
Elbestr. 5
Berlin

2011-06-14

Vera Burmester in der Galeria Lunar


Freitag, 24.06.11, 20:00 Uhr: Vernissage “Begleitjucken”, Bilder, Collagen und Objekte von Vera Burmester

Die hannoversche Künstlerin Vera Burmester zeigt neue Arbeiten in der Galeria Lunar. Mit Scherenschnitten, Collagen, Zeichnungen und Objekten macht sie sich auf die Suche nach Phänomenen des Lebens. Mit einem oft humorvollen Blick zeigt die Meisterschülerin menschliche Kompetenzen, interpretiert Sachzwänge und schlägt auf der Jagd nach der Erkenntnis so manchen Haken. Es kommen Tiere zu Wort, Dinge zum Tragen und Vertrautes zur Sprache. In einem eigens für die Galerie entworfenen Kiosk wird die Künstlerin besondere bunte Tüten und andere Produkte anbieten. Finissage: Freitag, 05.08.11, ab 20 Uhr

2011-06-11

SEVEN BILLION STORIES von FRANZISKA STÜNKEL in Hamburg

SEVEN BILLION STORIES
FOTOGRAFIEN VON FRANZISKA STÜNKEL

20. JUNI 2011 l 19H l ERÖFFNUNG
AUSSTELLUNGSDAUER 20.06 - 28.08.2011

GALERIE FALCKENBERG & LITTMANN
BOULEVARD ÜBERSEEQUARTIER
OSAKAALLEE
HAMBURG l HAFEN-CITY

2011-06-09

Alexander Steig im Kunstverein Trier „Res publica publico est“


21. Mai - 25. Juni 2011

Eröffnung: Freitag, 20. Mai 2011, 20:30 Uhr

Werkstattgespräch: Sonntag, 22. Mai, 15:00 Uhr

„Res publica publico est“ kann mehrdeutig übersetzt werden und stellt eine scheinbare Redundanz dar; der emphatisch oder gemahnend interpretierbare Satz könnte aus dem Munde/dem Griffel eines Ciceros stammen, der dem Volk/der Öffentlichkeit/den Volksvertretern etwas in Erinnerung zu rufen sucht. Die Doppelbödigkeit der Auslegung verweist auf gängige politische Sprachkodizes – und Blasen, Phrasen, Tautologien, Korrektheitsbemühungen und Populismustendenzen der gewählten sogenannten Entscheidungsträger.

Das Ausstellungsprojekt RES PUBLICA PUBLICO EST, das der in Luxemburg lebende Künstler Alexander Steig für den Kunstverein Trier realisiert, steht in einer Reihe medialer Anordnungen, die zum einen die Spezifik der Räume berücksichtigen, zum anderen Fragestellungen des Intimitäts- und Kontrollverlustes (gewollt/ungewollt) formulieren. Das Medium Video mit dem sogenannten Closed-Circuit-Verfahren wird hierbei einen signifikanten Einsatz finden. Der Besucher kann dabei die Rolle vom betrachtenden Subjekt zum betrachteten Objekt und darüber hinaus wechseln.


Kunstverein Trier
Galerie Junge Kunst
Karl-Marx-Straße 90
D-54290 Trier
Tel: +49 (0)651 / 9 76 38 40
www.junge-kunst-trier.de

Geöffnet: Samstag und Sonntag 14-17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

Alexander Kühn stellt bei den Fredener Musiktagen aus


Sehr große Arbeiten aus dem Wunderhornzyklus gibt es in Freden zu sehen. Das komplette Programm finden Sie hier:
fredener-musiktage.de

Erhart Schröter / Alexander Kühn bei Wahlverwandtschaften


Erhart Schröter / Alexander Kühn
Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 16. Juni um 19.00 Uhr.

2011-06-08

Agata Malek - "Fata Morgana" Malerei und Zeichnungen Stadtteilzentrum Nordstadt Hannover


Vernissage: Fr.17.06.2011 19Uhr
Einführung Vera Burmester
Ausstellung: 19.06.-10.07.2011
Öffnungszeiten Di. 14.00 - 16:00 So. 14.00 - 17:00

Stadtteilzentrum Nordstadt
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
30167 Hannover 49(0)5111690694
www.stadtteil-zentrum-nordstadt.de

2011-05-29

Premiere von "Die Abmachung" von Motte Jansen im Apollo Linden


Der hannoversche Filmemacher Motte Jansen und der Produzent Karim Waldorf Leifheit laden Dich ein!

Wir wollen mit Team, Freunden und Interessierten eine Premiere im Apollo Kino feiern.

Am 07.06. um 20:00 Uhr im Apollo Kino, Limmerstrasse 50.

Zusätzlich werden drei weitere Kurzfilme des Filmteams vorgestellt, die im Rahmen des Bodybits Wettbewerbs für das "ZDF Das kleine Fernsehspiel" entstanden und deren Kinopremiere noch ausstand.

Außerdem erwartet die Gäste ein Making of zu "Die Abmachung" von Lena Wendt und Daniel Klose.

Anschließend feiern alle gemeinsam im Anna Limma.