2010-07-30

"Malereigerät" von Marius Albrecht in Barsinghausen


Eröffnung am Samstag, 7. August um 11:00 Uhr im Raum für Kunst in Barsinghausen (Egestorfer Str. 36)

2010-07-29

"Die Reise" Edin Bajric im Kolumbarium Hannover



Die Ausstellung wird am 06.08.2010 um 19:00 Uhr eröffnet.
Die Eröffnungsrede wird Klaus - Dieter Gleitze halten.

www.kolumbarium-hannover.de/
Kolumbarium Hl. Herz Jesu
Max - Kuhlemann-Str. 13
30559 Hannover

Das Kolumbarium erreicht man am besten mit der S- 3 und S-7 vom Hannover HBF bis
H- Anderten / Misburg

2010-07-25

" Raumlos" Fotografie von Carsten Rahlfs in der Bürgerschule


Ausstellung vom 13. bis 29. August 2010 in der neuen Reihe:
"Junge Kunst aus Hannover"

Vernissage am 13.8.2010 um 19Uhr

Losgelöst von Raum und Umfeld
Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche sinnliche Reise und entdecken Sie bestechende Details der menschlichen Erscheinung.
Die Arbeiten der Serie „Raumlos“ entstanden in den Jahren 2006 bis 2009 und zeigen Menschen im alltäglichen Leben losgelöst von ihrem Umfeld.
Durch die Abbildung einzelner Personen oder auch kleiner Gruppen vor einem neutralen Hintergrund wird ein besonderer Fokus auf das Individuum gelegt. Einzelheiten der Umgebung, die normalerweise mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sind plötzlich verschwunden. So bekommt der Betrachter zwar ein Gefühl des Wiedererkennens eigener Alltagssituationen, erlebt jedoch auch die faszinierende Abstraktion vollkommen gewöhnlicher Begebenheiten.
„Raumlos“ lenkt somit die Wahrnehmung gezielt auf den einzelnen Menschen und verleiht seiner Erscheinung einen einzigartigen Ausdruck. (Carsten Rahlfs)

www.carstenrahlfs.de


Öffnungszeiten:
So:15.8.16bis 18Uhr Do:19.8.15-17Uhr
Sa:21.8.15-17Uhr, So:22.8. 15-17Uhr
Do:26.8.15-17Uhr u. So: 15-18Uhr

Finissage in Anwesenheit des Künstlers

Stadtteilzentrum Nordstadt e.V. Bürgerschule
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2 (Schaufelder Str.)
30167 Hannover

2010-07-20

Kunstfrühling 2011 BBK Bremen

Beim Kunstfrühling 2011 können sich professionelle bildende Künstlerinnen und Künstler aller Genres die in der Metropolregion Bremen - Oldenburg oder in Hannover wohnen für eine Beteiligung an der Ausstellung auf der sogenannten „Künstlerplattform“ bewerben. Bei der „Künstlerplattform“ handelt es sich um eine Ausstellungsfläche von ca. 3000 m², auf der sich ausschließlich Künstlerinnen und Künstler präsentieren. Voraussetzung für die Bewerbung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und die professionelle Beschäftigung mit bildender Kunst.
Für die Ausschreibung gibt es keine Altersbegrenzung der Künstlerinnen und Künstler und keine Einschränkungen hinsichtlich der Gattung, des Materials, der Größe der Arbeit oder des Themas.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15. September 2010 mit Abbildungen Ihrer aktuellen Arbeiten (nicht älter als drei Jahre, keine Originale), eine kurze Vita und Ihre Kontaktdaten (mit Email - Adresse) an den BBK - Bremen. Sollten Sie Kataloge einreichen, bitte nicht mehr als drei Ansichtsexemplare.

Ausschreibung

2010-07-19

Monika Krauß "people are like seasons"

"people are like seasons"
Galerie im Keller, Freizeitheim Linden, Windheimstr.4
Eröffnung 23. Juli um 19:30 Uhr
23. Juli - 30. August
www.galerie-im-keller.de

2010-07-12

Atelier Grammophon 16.07.2010 – 24.08.2010


Vernissage am 16. Juli 2010, 20.00 Uhr

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe aus zeitgenössischer Bildender Kunst und Musik im Atelier Grammophon mit einer
Raumklanginstallation von Jörg Hufschmidt. 20.00 Uhr.

Während der gesamten Ausstellungsdauer zeigen wir in unserem Kabinett im Atelier Grammophon, eine kleine Auswahl an Arbeiten der klassischen Moderne aus privaten Sammlungen, mit Arbeiten von Gerd Franz, Grete Jürgens und Arbeiten des Künstlers Carl Buchheister, Mitbegründer der Künstlergruppe
„die abstrakten hannover“.
Die Veranstaltungsreihe entwickelt in temporären Wechseln einen Dialog zwischen hannoverschen Künstlern der klassischen abstrakten Moderne und der zeitgenössischen Bildenden Kunst und Musik.

Vernissage am 29. Juli 2010, 20.00 Uhr

Elke Schipper
" contrescripts " - Monotypien

Ulrike Schoeller
„Bis morgen“, Rauminstallation, Grafiken

Elke Schipper
anlässlich der Ausstellungseröffnung Aufführung von Lautpoesie 20.30 Uhr


Vernissage am 12. August 2010, 20.00 Uhr

" recherche "
Günter Christmann – Photoarbeiten, Grattagen

Wolfgang Hannen - Buchobjekte

Finissage 24.August 2010, 20.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit HOHE-UFER-KONZERT 238
Trio C O R E
Alexander Frangenheim - Kontrabass
Elke Schipper - Stimme
Günter Christmann - Cello, Posaune

Christiane Oppermann, Harro Schmidt, Alexander STEIG und Ilka THEURICH bei CRANE / Art_Tuilage 10 - Art Performance 10


CRANE / Art_Tuilage 10
17 juillet au 15 août
vernissage: 17. julliet, 18:00
ouvert tous les jours (sauf mardi) de 14h à 18h
CRANE _Centre de ressources
Château de Chevigny

2010-07-05

Helen Acosta bei "KAUM ZU GLAUBEN"


in der Galerie "Schillerpalais", Schillerpromenade, 4, Neukölln, Berlin.

08.07-27.07.2010

VERNISSAGE
Donnerstag, 08.07.2010, 19 Uhr
FINISSAGE
Dienstag, 27.07.2010, 19 Uhr

SCHILLERPALAIS
Schillerpromenade 4
12049 Berlin
www.schillerpalais.de