2010-05-31

Alexander Steig bei "Via113"



EIN BANNER AUS ERINNERUNGEN, SONST NICHTS

6. Juni - 4. Juli 2010

Das Jahresprojekt 2010 setzt sich mit Annäherungen zum NICHTS auseinander.
Als neue Arbeit in den Räumen des Kunstvereins Via113 wird eine mekrwürdige Geschichte gezeigt. Sie erzählt von einem Hotel in der ehemaligen Bundeshauptstadt, eine absurde Vorstellung, mit 100en von Bildern.
Seit 21 Tage fehlt von dem Hotel jede Spur, es ist abgerissen worden und gibt den Platz frei für eine neue Edelherberge.
Ein Grund mehr, dieser Geschichte Aufmerksamkeit zu zollen.

Titel: EIN BANNER AUS ERINNERUNGEN, SONST NICHTS
Produzent: Ä. Beineberg + D. Schürer
Eröffnung: Samstag 06.06.2010, 20°° Uhr
Dauer: 06.06. - 04.07.2010
Projekttag: Dienstag, 19°° - 21°° Uhr
Ort: Kunstverein Via113, kleine Venedig 1a, 31134 Hildesheim, T.+49 (0)163 17 33 715

www.via113.de

In Zusammenarbeit mit dem Süddeutschen Kunstverein

Mit freundlicher Unterstützung des Landschaftsverband Hildesheim, der Stadt Hildesheim, der Friedrich-Weinhagen Stfitung, der VGR - Stiftung, dem Förderverein und der Sparkasse Hildesheim. Unseren Dank.